Bleaching

Bleaching für Ihr strahlendes Lachen!

teeth with whitening tray Woman Teeth Before and After Whitening. Oral Care

Zahnverfärbungen können viele Gründe haben, wir wenden dafür das Verfahren des Bleaching an:
Innere Verfärbungen der Zähne sind oft die Folge von Krankheiten (z. B.: Gelbsucht, Wurzelkanalbehandlung), Medikamenteneinnahmen (z. B.: Tetrazykline) oder Unfällen im Entwicklungsstadium der Zähne.
Äußere Verfärbungen entstehen zum Beispiel durch Farbpigmente aus Tee, Kaffee, Wein, Tabak, usw., die durch eine oberflächliche Reinigung nicht mehr entfernt werden können.

Es gibt verschiedene Materialien für das Bleaching (Bleichen) Ihrer Zähne:

  • Zahnpasten
  • White strips
  • Gel
  • Sonstige

Zahnpasten, die zur Zahnaufhellung empfohlen werden, beinhalten sehr große Putzkörper, welche den Zahnschmelz angreifen können. Der Aufhellungseffekt ist sehr minimal, bzw. gar nicht vorhanden.
Zu den ?white strips? gibt es noch keine fundierte Langzeiterfahrung.

Wir bieten die Zahnaufhellung mittels Aufhellungsgels an. Dieses wird in eine individuell angefertigte weiche Kunststoffschiene gefüllt und werden ca. 30 Minuten getragen.

Es gibt mehrere Verfahren des Bleaching:

Office Bleaching (Durchführung in der Praxis)
Home Bleaching (Durchführung zu Hause)
In unserer Praxis bieten wird das „Home Bleaching“ an. Es ist sehr schonend für die Zähne und dauert ca. 10 Tage. Sie bekommen individuell angefertigte Schienen und das Material mit nach Hause.
Preise für das Office Bleaching  oder Home Bleaching werden individuell besprochen.
Sie können jederzeit das Material nachkaufen und die Aufhellung wiederholen/auffrischen.

Der Wirkstoff des Gels dringt in die Zähne ein und entzieht den Farbpigmenten die verfärbende Wirkung, die Farbmoleküle werden gespalten.
Es entsteht dadurch kein Mineralverlust der Zähne.
Füllungen oder prothetische Zahnversorgungen lassen sich nicht aufhellen.
Nach einem evtl. Bleichen der Zähne können Füllungen der neuen Zahnfarbe durch Erneuern der Füllungen angepasst werden.

Vor dem Bleichen der Zähne muss eine professionelle Zahnreinigung erfolgen, um die Beläge zu entfernen und die Ausgangsfarbe bestimmen zu können.

Je nach Art der Verfärbung werden das Verfahren und die Konzentration des Gels bestimmt.

Die Dauer der Aufhellung ist unterschiedlich und hängt auch wieder von der Art der Verfärbung und des angewendeten Verfahrens ab, sowie von den Lebens- und Zahnpflegegewohnheiten des Patienten.

Die Zähne können durch das Bleichen empfindlicher werden, diese Empfindlichkeit verschwindet in der Regel in wenigen Tagen nach der Behandlung.

Einem eventuellen Fluoridentzug kann durch gezielte Fluoridierung entgegengewirkt werden.

Zahnschmuck

Wir kleben auch Zahnschmuck, für ein brilliantes Lachen!

piecing ai denti